Nachtrag zum Hygienekonzept

Mit Schreiben vom 19.10.2020 hat das Landratsamt Lindau unter Bezug auf die eingeführte  Ampelregelung darauf hingewiesen, dass die Kontaktbeschränkungen (aktuell bei Rot 5 Personen oder 2 Familienhaushalte) auch den Sportbetrieb bei Vereinen betreffen.
Dies wurde mit nachfolgendem Mail vom 21.10.2020 wieder vom Landratsamt Lindau revidiert, aber darauf hingewiesen, dass für Mannschaftssportarten eine Empfehlung zur Aufteilung in Fünfergruppen, räumlich abgesetzt, ausgesprochen wird.

Das Vorstands-Team des TSV Ellhofen hat in der Vorstandsitzung vom 27.10.2020 ausführlich dieses wichtige Thema behandelt und wir sind zu folgendem Beschluss gelangt:

Es gelten ab sofort wieder die Inhalte unseres ursprünglichen Hygienekonzeptes. Dass heißt max. Teilnehmerzahl von 20 Personen mit Abstand und Maskenpflicht wie bisher.

Dies habe ich auch mit Frau Merath von der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg besprochen. Frau Merath hat auch nochmals darum gebeten, das bestehende Hygienekonzept auch dringlichst einzuhalten, auch wenn der Sportbetrieb aktuell nicht durch die Corona-Ampel reglementiert ist.

Weiters ist es dem Vorstandsteam wichtig darauf hinzuweisen, dass natürlich jeder Einzelne von uns in seiner Selbstverantwortung zu entscheiden hat, ob er an einer Übungseinheit teilnehmen will. Wir können nur die erforderlichen Rahmenbedingungen unter Einhaltung der Vorgaben von Bund, Land, Kreis, Kommune, schaffen.

Weiters haben wir in der gestrigen Vorstandsitzung beschlossen, das bestehende Hygienekonzept mit der Möglichkeit zum Duschen in der Halle und im Vereinsheim am Sportplatz zu erweitern. Gleichfalls werden wir das Hygienekonzept mit der Möglichkeit des Indoorcycling im Sportheim des TSV erweitern.

Diese Erweiterungen erfolgen ebenfalls nach telefonischer Abstimmung mit Frau Merath von der Marktgemeinde.

Allerdings muss natürlich das Hygienekonzept erst angepasst und von Seiten der Marktgemeinde genehmigt werden.

Sobald dies der Fall ist werde ich die erforderlichen Informationen weitergeben.

 

Dem Vorstandsteam des TSV ist es sehr wichtig, dass wir alle, ob Vorstand, Abteilungsleiter, Übungsleiter, Trainer, Mitglieder, die bestehenden Rahmenbedingungen annehmen und ernst nehmen. Wir können aktuell noch Sport treiben und können zu unserer Fitness auch durch die zwischenmenschlichen Kontakte unseren Geist und die Seele pflegen. Dies ist auch ein wesentlicher Inhalt in den Ausführungen unseres alten „Turnvater Jahn“!!!

Also habt weiterhin Spaß und Freude am gemeinsamen Sport beim TSV und bleibt einigermaßend gelassen in der nicht einfachen Zeit unter Covid 19.

Mit sportlichen Gruß

im Namen des gesamten Vorstands-Team

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.